Bewegung lernen, Bewegung üben…

Krankengymnastik

Das zentrale Anliegen der krankengymnastischen Behandlung ist die Verbesserung von Funktionsstörungen bzw. Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates.

Im Mittelpunkt der Behandlung stehen dabei:
  • Schmerzfreiheit bzw. Schmerzlinderung
  • Wiederherstellung und/oder Erhalt natürlicher Bewegungsabläufe
  • Verbesserung der Gelenkfunktion, deren Beweglichkeit und Muskelkraft
  • Kräftigung und Dehnung von Muskelgruppen
  • Schulung von Gleichgewicht und Koordination
  • Kraftausdauer
  • Vermittlung von Spaß an der Bewegung (auch mit einem Handicap)
  • Aktivierung des Lymphsystems

Ergotherapie

Das zentrale Anliegen der Ergotherapie ist es eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren gegangene oder noch nicht erworbene Fähigkeit im Alltag wiederzuerlangen und mehr Selbständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag und Berufsleben zu ermöglichen.

Im Mittelpunkt der Behandlung stehen dabei:
  • Bewegungsfähigkeit und Mobilität
  • Schulung der Wahrnehmung
  • Verbesserung der geistig-mentalen Funktionen (Hirnleistungstraining)

Logopädie

Das zentrale Anliegen der Logopädie ist es eine durch Schädigung des Gehirns erlangte Beeinträchtigung der Sprach- und Sprechfähigkeit und damit verbundene Störungen der Kommu nikation wiederzuerlangen und mehr Selbständigkeit im Alltag und Berufsleben zu ermöglichen.

Im Mittelpunkt der Behandlung stehen dabei:
  • Beeinträchtigungen bei der Wortfindung, Schwierigkeiten bei der Satzbildung, beim Lesen und Schreiben
  • Störungen an den Strukturen der Sprechmotorik (Muskeln und Nerven)
  • Schluckstörungen

Hausbesuche

Sollten Sie auf Grund Ihres Gesundheitszustandes nicht zu uns kommen können, führen wir gerne alle oben genannten Behandlungsformen auch bei Ihnen zu Hause durch.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Hausbesuche nur nach ärztlicher Verordnung durchführen können.

Gabriele Eckhardt – Haan
Angela Franzke – Solingen
Christian Kirchner – Wuppertal